Zustand aufheben

Aus GuildWiki

Wechseln zu: Navigation, Suche



Mönch-Wasserzeichen.png   
Zustand aufheben
Attribut Schutzgebete
Zustand aufheben.jpg
Typ Zauber
Kampagne Nightfall
Klasse Mönch

  5 Energie     ¾ Aktivierung     3 Wiederaufladung  

Fertigkeiten-Kurzreferenz für Mönche

Beschreibung

Entfernt einen Zustand vom Verbündeten (bzw. Euch selbst). Wenn dieser Verbündete unter den Auswirkungen einer Verzauberung leidet [sic], wird er um 15...63...75 Lebenspunkte geheilt.

Kurzbeschreibung

Entfernt einen Zustand. Heilt um 15...63...75 Lebenspunkte, falls der Verbündete (bzw. Ihr selbst) verzaubert ist.

Inhaltsverzeichnis


Schutzgebete 0 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21
Lebenspunkte 15 19 23 27 31 35 39 43 47 51 55 59 63 67 71 75 79 83 87 91 95 99


[Bearbeiten] Wie erlangt man diese Fertigkeit?

Fertigkeitstrainer:

Helden-Fertigkeitstrainer:

[Bearbeiten] Bemerkungen

  • Diese Fertigkeit hat zwei völlig unabhängige Funktionen, die nichts miteinander zu tun haben.
  • Sie wird daher oft zusammen mit Glaubensaura (auch Schutzgebete) verwendet, um günstig eine große Menge Heilung zu geben.
  • Kann auch wirkungsvoll gegen Gruppen eingesetzt werden, die nicht so viele Zustände verteilen.
  • NSCs können diese Fertigkeit nicht sinnvoll nutzen: Wenn auf der ganzen Gruppe ein harmloser Zustand (wie z.B. Krankheit) liegt, versuchen diese durch Spammen dieser Fertigkeit die Zustände von der ganzen Gruppe runterzureißen (bei dem Zustand Krankheit kommt hinzu, dass sich gerade gesäuberte NSCs sich an ihren Gruppenmitgliedern wieder anstecken). Dadurch geht ihnen wertvolle Energie für andere Aufgaben verloren. Daher sollte man z.B. eher Leiden heilen als Zustandsentferner für seine Helden in Betracht ziehen, da dieses auch noch eine potentiell stärkere Heilleistung als Zustand aufheben hat.

[Bearbeiten] Verwandte Fertigkeiten

Englische Bezeichnung: Dismiss Condition
Persönliche Werkzeuge